Wir bringen Menschen zur Kultur!

Initiativen für kulturelle Teilhabe ermöglichen bundesweit vielen tausend Bürgerinnen und Bürgern einen kostenfreien Zugang zu kulturellen Veranstaltungen ihres Wohnortes. So können auch Menschen mit geringem Einkommen Theater, Konzerte, Ausstellungen, Lesungen und vieles mehr besuchen. Diese Bewegung wächst stetig – immer mehr Menschen kommen auf diese Weise in den Genuss von Kulturveranstaltungen.

MEHR...

Die bundesweite Arbeitsgemeinschaft Kulturelle Teilhabe versteht sich als lebendiges Netzwerk von über 30 Initiativen, die einen kollegialen und gleichberechtigten Austausch pflegen.


Ziel der BAG ist es, den kulturellen und sozialen Zusammenhalt in der Gesellschaft, sowie die Relevanz und öffentliche Wahrnehmung von Kultur in der Gesellschaft zu fördern.


Ob KulturLeben oder KulturRaum, Kultur für alle, Kulturliste, KUKUK, Kulturtafel, Kulturwunsch oder Kulturwerk – hier finden Sie die aktuelle Liste unserer Mitgliedsinitiativen.


In den vergangenen Jahren wurden durch unsere Initiativen bundesweit knapp

Plätze für Kulturveranstaltungen vermittelt.


Das hat zwischen Köln und Dresden, zwischen München und Neumünster rund

Kulturgäste glücklich gemacht!