Freiwilliges Engagement, das wirkt

kulturport.de | Kulturlogen setzen sich für kulturelle Teilhabe ein, indem sie nicht verkaufte Kulturplätze an Menschen mit geringem Einkommen vermitteln, die sich einen Kulturbesuch nicht leisten können. Die bundesweite Arbeitsgemeinschaft der Kulturlogen in...

mehr lesen

Tafel, Tütenmilch und Tickets

Kino und Konzerte kosten viel Geld. Deshalb können Arbeitslose und Geringverdiener da nicht hingehen. Es sei denn, sie haben eine "Kukuk". Oder die Kulturloge ruft bei ihnen an. publik-forum 11/2014 | von Gunhild Seyfert Draußen stehen und ausgeschlossen sein. Von der...

mehr lesen

Ein Riesentheater

Enter # 25 | von Henrik Flor | Ein Riss geht durch die Kulturlogen. Die Marburger Kulturloge und ein neu gegründeter Bundesverband reklamieren Namen und Logo der Bewegung für sich. Das passt nicht allen Kulturvermittlern. Sie proben den Aufstand und pochen auf ihre...

mehr lesen

Eine bundesweite Bewegung

Kulturpolitische Mitteilungen, Heft 136 I/2012 | von Marc Grandmontagne, Antonia Illich, Miriam Kremer, Angela Meyenburg | In Deutschland haben 12 Millionen Menschen weniger als 60 Prozent des Durchschnittseinkommens zur Verfügung und gelten als armutsgefährdet. Dies...

mehr lesen